The PROPblem of the base – La voirie

The PROPblem of the base

02.11.2023

Propädeutikum Biel/Bienne SfGBB

Die Art der Präsentation einer Plastik ist entscheidend für ihre Wirkung. Deshalb wurde diesem Bereich stets große Beachtung geschenkt. Es galt als unumgänglich, Plastiken auf einem Sockel zu präsentieren.

Dies diente nicht nur dem Schutz des Werkes, sondern auch einer Überhöhung seiner Wertigkeit, da es dem Betrachter/der Betrachterin eine Untersicht aufzwang. Die Plastik empfand er dadurch als bedeutsam und ihm überlegen.

Die Flächen eines hohen Sockels konnten genutzt werden, um in Form eines Reliefs oder in Form von halb- bis voll runden Plastiken weitere Informationen über das Dargestellte zu vermitteln. Jedoch blieb die Statue dabei stets der wichtigere Aspekt.

Im Rahmen des Basis-Unterrichts am Propädeutikum Biel/Bienne haben die Studentinnen und Studenten einen Sockel für einen verlorenen Gegenstand geschaffen – der Sockel wird somit zur eigentlichen Plastik. In der Voirie werden die entstanden Sockel gemeinsam ausgestellt – wobei sich nun die Frage stellt: brauchen diese Sockel-Skulpturen wiederum einen Sockel? Und wenn ja, in welcher Form?

Öffnungszeiten : 17h-21h